Home

zufallsbild

Wasserwacht OG Lindau

Menue

Lindauer Boote

Dienstag, 19. November 2013

r-ringe.jpgSchnelle und kompetente Hilfe auf dem Bodensee erfordert geeignete Boote. Die Wasserwacht freilich fährt nicht zum Vergnügen. Oft geht es um schnelle Rettung von Verunglückten weitab vom Ufer. Segler oder Paddler etwa, die im Sturm gekentert sind und rasch Hilfe brauchen.

In Lindau sind zwei Wasserwachtboote stationiert:

  1. Motorrettungsboot Seewolfder KWW

    Diashow (ca.4 MB)
    seewolf_vor_der_hafeneinfahrt.JPG >>> fb-logo.gif

    Gebaut 1999 in Bremerhaven, Aluminiumboot, Halbgleiter.
    Länge: 14,0 m / Breite: 3,6 m / Tiefgang: 0,85 m / Gewicht: 10 t

    Tragfähigkeit im Notfall: max. 50 Personen.
    Maschinen: 2 MTU-Motoren mit je 194 PS ergeben eine Gesamtleistung von fast 400 PS.
    Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h (entspricht  etwa 21 Knoten).
    Besatzung im Einsatzfall: Bootsführer, Navigator, Funker, 2 Wasserretter.
    Technische Voraussetzungen für den Einsatz als Rettungsboot:
    Radar, GPS-Satellitennavigation, Farb-Echolot, 2 Suchscheinwerfer, Kommunikationseinrichtungen (Funkverbindungen national und international zur Wasserschutzpolizei, Rettungsleitstelle, anderen Rettungsorganisationen, sowie zu den BSB-Schiffen), Möglichkeit zum Löschen und Lenzen von Fremdfahrzeugen. Ausstattung für die Bergung und Notfallversorgung von Patienten: Rettungsmittel, Rettungswesten, Arbeitsgurte, eingebaute Rettungstrage, Notfallrucksack, Sanitätsausrüstung.
    Einsatzmöglichkeiten: sturmtaugliches Rettungsboot bei Notfällen, Begleit- und Sicherungsfahrzeug bei Veranstaltungen, (Führungs-)Boot bei Suchketten, Ausbildungsboot für Bootsführer, Rettungsschwimmer/Wasserretter und Taucher.

  2. Bugklappenboot Barracudader Ortsgruppe

    1404559_626118677451909_689870988_o

    Slipfähiges Multifunktionsboot, Aluminium, Gleitboot mit V-Boden.
    Gebaut 2013 bei der Josef Reich GmbH.
    Länge:  5,54 m / Breite: 2,26 m / Tiefgang: ca. 0,35 m
    (ohne Motor).
    Hydraulische Bugklappe zur optimalen schonenden Rettung von Personen.
    Antrieb: Honda Aussenbordmotor BF XU .

    Höchstgeschwindigkeit: > 40 km/h
    .
    Maximale Besatzung: 7 Personen.

    1269438_590647157665728_1550906865_o

Share

Facebook

Kategorien

Rückblick

Service

Links

Wasserstand